Kulinarische Lesungen

Wie ich als Cowgirl die Welt bereiste und ohne Land und Geld zur Bio-Bäuerin wurde

Samstag | 23. Mai 2020 | 17.30 Uhr | Remise am Schloss

Nach ihrem Abitur bricht Anja Hradetzky aus ihrem beengten Elternhaus aus und begibt sich auf eine einzigartige Reise. Eine Reise nicht um des Reisens willen, sondern um zu lernen. Als Cowgirl auf Farmen in Kanada entdeckt sie ihre Liebe zu Kühen und zu freien, selbstbestimmten Tagen im Einklang mit der Natur.

Inspiriert von ihren Erlebnissen auf Farmen in Nordamerika und Europa baut Anja Hradetzky ihren eigenen, artgerecht wirtschaftenden Hof auf – ganz ohne Geld und ohne eigenes Land. Ihr persönlicher Erlebnisbericht weckt in jedem von uns den Traum von einem guten Leben.

Demeter-Bäuerin, Kuhflüsterin, Aktivistin, Buchautorin und Neulandgewinnerin: Anja Hradetzky vom Ökohof Stolze Kuh erzählt in diesem tollen Buch über ihre Lebensreise, die ebenso erstaunlich wie berührend ist.

„In diesem Erzählband aus der Reihe „DuMont Welt – Menschen – Reisen“ erfahren wir von einer Reise, die eine große Geschichte über einen starken Charakter erzählt. Überraschend, emotional, echt und erzählstark eröffnet Anja Hradetzkys Abenteuer LeserInnen eine ganz eigene Welt. Das schöne Buch ist individuell gestaltet und mit Karten und Fotografien liebevoll illustriert. Ein Fest für Menschen, die Reisen, Natur und tolle Geschichten lieben!“. (kolibriMAG.de)

...
Eine Veranstaltung mit Unterstützung von DuMont | Mairdumont innerhalb des Solanum Festivals 2020.

Vom Wandern und guten Essen Brandenburg

Sonntag | 24. Mai 2020 | 13.30 Uhr | Remise am Schloss

»Fahr raus und schau, was es alles gibt!« Da sind Landschaften mit weiten Wiesen, verwunschenen Wäldern und unzähligen Seen. Und Menschen mit kulinarischen Visionen – in Manufakturen, auf dem Acker und der Weide. Diese Leute und Landstriche wollen wir vorstellen. Mit »Milch & Moos« laden wir Wanderer, Ausflügler und Genussmenschen ein, uns auf unseren Entdeckungstouren zu begleiten.

Jemand hat einmal über uns gesagt, wir würden nur wandern gehen, um ausgiebig picknicken zu können. Ganz falsch ist das nicht. 2013 haben wir erstmals unsere Weggefährtenschaft erprobt und fahren seitdem fast jedes Wochenende ins Berliner Umland. Seit 2016 teilen wir unsere liebsten Geschichten auf unserem Blog mit Euch und heute, drei Jahre später, ist unser erstes Buch erschienen, das unsere liebsten Touren, Ausflugsideen und Kulinarikgeschichten vereint. 

Theresa Wissmann & Sina Schwarz stellen euch 4 Wanderungen im Verlauf der Jahreszeiten aus ihrem Buch vor, erzählen dabei wunderbare Episoden, bringen euch Produzenten und Regionen näher und plaudern über schöne Begegnungen auf ihren Ausflügen. Dabei geben sie so manchen Tipp für eine Wanderung in Brandenburg.

„Die schönsten Wandertouren durch Brandenburg.“ (RBB/ 2019)
...
„Wenn Du mal wieder die städtische Luft gegen ein bisschen Natur eintauschen möchtest, solltest Du einen Blick in das Buch „Milch & Moos“werfen.“ (CeeCee Newsletter/ 2019)
...

Eine Veranstaltung mit Unterstützung von Terra Press GmbH Berlin innerhalb des Solanum Festivals 2020.