Ökonauten eG & Walnussmeisterei Böllersen

Ökonauten eG & Walnussmeisterei Böllersen

Walnüsse aus regionalem Anbau. Vivian Böllersen, eine junge Landwirtin aus Berlin, hat auf einem 4,4ha-großem Grundstück in Velten bei Oranienburg vor, Stück für Stück eine Walnussanlage zu etablieren. Mit dem schnellen Vollzug des Flächenkaufs über die Ökonauten eG konnten die ersten 130 Bäumchen gepflanzt werden und zieren nun das Velten’sche Grünland. Insgesamt sollen rund 200 Bäume in über 20 verschiedenen Walnusssorten einen idyllischen, ökologisch bewirtschafteten Walnusshain bilden.

Ziel ist eine ökologische, extensive Bewirtschaftung der Flächen sowie eine Ertestung der gepflanzten Sorten für den Standort Brandenburg. Langfristig soll die Walnussanlage ein sicheres Zubrot bieten und gleichzeitig die Vielfalt der Walnuss und die Wahrnehmung ihrer Anbauwürdigkeit nach Deutschland zurückholen.

Vivian Böllersen ist Mitglied der Bürger-Land-Genossenschaft. Ihre Fläche in Velten wurden über eine Genossenschaft gekauft und ihr dann langfristig und zu fairen Konditionen verpachtet. Seit dem ist sie Mitglied der „Ökonauten eG“ und unterstützen die Ansätze und Bestrebungen dieser Genossenschaft, wo sie nur kann. Die Idee der Ökonauten eG wurde 2014 geboren. Zunächst nur als Gedanke in den Köpfen der Gründungsmitglieder, entwickelte sich eine Vision der gemeinschaftlichen Nutzung von brachliegenden Ackerflächen auf zahlreichen Notizzetteln bis hin zur konkreten Gründung der Genossenschaft im Jahr 2015.

www.oekonauten-eg.de

www.landwirtschaft-boellersen.de

Fakten zum biologischen Walnussanbau in Brandenburg