Georg´s Kultur Imkerei Neuruppin

Georg´s Kultur Imkerei Neuruppin

Georg Güthenke ist Imker mit Leib und Seele in Neuruppin. Sein ganzes Herzblut fließt seit seiner Kindheit, ausgelöst durch seinen Opa Viktor, in die Arbeit und das Zusammenspiel mit den Bienen. Seine Philosophie:

Die Haltung der Bienen und die Haltung zu den Bienen. Wir orientieren uns dabei an dem Wesen der Bienen und geben ihnen die Möglichkeit ihre eigene Freiheit zu entfalten. Der natürliche Instinkt der Vermehrung ist beim Schwärmen ein atemberaubendes Naturschauspiel, welches wir unterstützen. Damit geht die natürliche und intuitive Königinnenzucht einher – wobei der Imker eine eher passive Rolle übernimmt. Die Überwinterung mit einem Großteil des eigenen Honigs stärkt zudem die Überlebensfähigkeit der Bienen und gibt ihnen das was sie verdient haben.

Die Form der Bienenwabe ist die effizienteste und stabilste Bauweise in der Natur. Einem Teil unserer Bienen geben wir die Möglichkeit ihre Fähigkeiten bei dem Bau von Naturwaben auszuleben. Darüber hinaus leben die Bienen, wie auch in der Natur, ganzjährig in ihrem „Zuhause“ und befinden sich nicht auf Wanderungen. Die Arbeit mit natürlichen Materialen wie z.B. Holz, Lehm oder Nutzhanffasern, ermöglicht es den Bienen naturreine Produkte zu erschaffen und ihre Vitalität zu bewahren.

2018 erhielt die Imkerei auf der Grünen Woche den Marketingpreis in der Kategorie Direktvermarktung für ihre Bienenwachstücher.

www.georgs-kultur-imkerei.de