Kinder – & ProjektTag rund um die Essbare Schule |

1. Juni 2017 | 9-14 Uhr | Dr. Salvador-Allende-Schule Rheinsberg

Was könnt Ihr an diesem ProjektTag machen?

WIR HÄNGEN GEMEINSAM ein Banner an den Schulzaun. Wir werden eine Essbare Schule! Es sollen doch alle wissen, oder?

WIR PFLANZEN GEMEINSAM mit euch & euren Eltern und Lehreren eure Wünsche; einen Kirschbaum mit dem Namen: Schneiders späte Knorpelkirsche, zwei Apfelbäume mit Namen GoldparmäneDanziger Kant, zwei tolle KinderbirnenSorten mit dem Namen: Gute Luise & Gellerts Butterbirne.

WIR PFLANZEN GEMEINSAM mit euch Beerensträucher, Wald- und Gartenerdbeeren.

WIR WEIHEN GEMEINSAM euer Grünes Klassenzimmer ein. Eine lange Tafel für den Outdoor Unterricht, gemeinsames lernen, experimentieren, essen und spielen.

WIR SCHENKEN EUCH & EURER SCHULE GEMEINSAM MIT DER ROBERT BOSCH STIFTUNG euren ersten eigenen Bienenkoffer, so dass ihr das Leben der Wild- und Honigbiene besser kennenlernt.

WIR GRÜNDEN GEMEINSAM mit dem Imker Marc Marquardt die AG Bienenschwarm.

WIR SCHNITZEN GEMEINSAM Rankelhilfen für den grünen Schulhof.

WIR TÖPFERN GEMEINSAM Pflanzschilder für alle Pflanzen, so dass niemand mehr namenlos bleibt.

WIR ERFAHREN alles über alte Apfelsorten von einem APFELBAUM-EXPERTEN.

WIR BAUEN FÜR EUCH eine LimoBar auf. Hier könnte ihr euch mit dem Mineralwasser der Rheinsberger PreussenQuelle eure eigene Limonade mixen.

ES GIBT ein GRÜNES BUFFET mit Smoothies, Maiskolben, Gemüsesticks und selbstgebackener Pizza.

IHR KÖNNT AN DIESEM TAG GEMEINSAM: pflanzen, schnitzen, töpfern, drucken, naschen, essen & erkunden. Ihr könnt toben, springen, laufen und spielen.

Robert Bosch Stiftung, Foto: Jörg Gläscher